Sven Nieger

Baden-Baden

Das klassische Badener Wappen wird mit einem Augenzwinkern neu interpretiert

Das klassische Badener Wappen wird mit einem Augenzwinkern neu interpretiert

Erstausstattung zur Eröffnung des Weingutes

Erstausstattung zur Eröffnung des Weingutes

Überblick der Riesling-Sorten

Überblick der Riesling-Sorten

Geschäftspapiere, Aufkleber .. die Grundausstattung

Geschäftspapiere, Aufkleber .. die Grundausstattung

Packaging: Flaschenform, Korken, Etiketten

Packaging: Flaschenform, Korken, Etiketten

Etiketten

Etiketten

Visitenkarte für iPad, iPhone und PC als Platzhalter für die Webseite

Visitenkarte für iPad, iPhone und PC als Platzhalter für die Webseite

Poster zur Eröffnung

Poster zur Eröffnung

Kunde: Weingut Sven Nieger

Aufgabe: Konzeption und Entwicklung eines visuellen Komplettauftrittes des neuen 

Boutique-Weingutes in Baden.

Hintergrund: In den besten Böden bei Baden schlummern perfekte Voraussetzungen
für hochwertige Strukturen der Weine. Sven Nieger hat dies erkannt und kaufte, pachtete
die besten Lagen (Steillagen), die keiner mehr bearbeiten wollte. Zudem findet in dieser
Region eine "Landflucht" von jungen Leuten statt.

Nun entwickelt er ein Boutique-Weingut, indem er alte Strukturen im badischen Weinbau
frei, experimentell aber nachhaltig überarbeitet.

Konzept: Der Slogan "Neue Schätze aus Baden" ist die Basis. Visualisiert wird ein Wappen,
das dem Badener Wappen ähnelt – mit einem Augenzwinkern. Es ist geöffnet wie eine
Schatzkiste, in der Trauben den Schatz darstellen. Ein Kürzel aus der Comic-Sprache
stilisiert das Kernthema Reichtümer der Region.

Das Corporate Design spielt mit den traditionellen Elemten der Schatzsuche und einer

kräftigen Typografie in Neonfarben.

Nach oben